Stellenangebot Tiefbaufacharbeiter/ -in

Wir bieten:

  • pünktliche und leistungsgerechte Bezahlung
  • Sicherheit eines langfristigen Arbeitsplatzes
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeitsgebiet Zwickau und Umland

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Tiefbau oder einschlägige Erfahrungen im Tiefbau
  • Baumaschinenkenntnisse
  • Führerschein mindestens Klasse B - besser C/CE

 

<<< zurück

Stellenangebot Heizungsmonteur/ -in

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Sanitär/Heizung
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • technisches Verständnis und eine lösungsorientierte Arbeitsweise
  • selbständiges, sauberes und serviceorientiertes Arbeiten
  • freundlicher Umgang mit Kunden und Kollegen
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B (BE)
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative

Wir bieten:

  • eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, sympathischen Team
  • Sicherheit eines langfristigen Arbeitsplatzes
  • pünktliche und leistungsgerechte Bezahlung
  • Arbeitsgebiet Zwickau und Umland

Ihre Aufgaben:

  • Einbau, Wartung und Reparatur von Heizungsanlagen
  • Beratung von Kunden

 

<<< zurück

Im Moment sind keine freien Stellen verfügbar!

 

Hier finden Sie einen Überblick über freie Stellen in unserem Unternehmen!

 

- Tiefbaufacharbeiter/ -in

- Straßenbauer/ -in

- Wartungsmonteur/ -in Kleinkläranlagen

 

Außerdem suchen wir für das kommende Ausbildungsjahr Auszubildende in folgenden Fachrichtungen:

- Tiefbaufacharbeiter/-in Schwerpunkt Rohrleitungsbau

- Tiefbaufacharbeiter/-in Schwerpunkt Kanalbau

 

Bewerbungen schriftlich per Post oder Email an:

Förster Haustechnik GmbH
Tief- und Rohrleitungsbau
Heiko Förster
Dorfstraße 41
08107 Hartmannsdorf

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

   
 Heiko Förster    Reinhold Förster   Walther Förster 
         
1950 - Walther Förster übernimmt eine Klempnerfirma.
Sanitärinstallationen, Dachklempnerarbeiten und Gasgerätereparaturen gehörten zum Geschäftsfeld.
 
1982 - Reinhold Förster übernimmt die Firma. Erstmals wurden Trinkwasserleitungen im Rohrgraben verlegt.  
1989 - die politische Wende - Heizungsbau und erdverlegter Rohrleitungsbau zählten zu den wichtigsten Geschäftsfeldern.
Die Mitarbeiterzahl stieg auf bis zu 25 Beschäftigte an.
 
1992 - Wir erlangen die DVGW-Zertifizierung.  
1993 - Neben der Förster Haustechnik GmbH wurde die Förster Tief- und Rohrleitungsbau GmbH gegründet.
Die Mitarbeiterzahl stieg auf bis zu 50 Beschäftige an. Ein modernes Wohn- und Geschäftshaus wurde errichtet.
 
1998 - Wir erlangen das Gütezeichen AK3 der Gütegemeinschaft Kanalbau.  
Ende der 90er - Der Aufschwung stagnierte, die Arbeitslosenzahlen in der Bauwirtschaft verdoppelten sich, ein Rückgang des Auftragsvolumens
im Bereich Sanitär- und Heizungsinstallationen zeichnete sich ab. Dies veranlasste uns,
die beiden Firmen zur jetzigen "Förster Haustechnik GmbH Tief- und Rohrleitungsbau" zusammenzuschließen.
 
2001 - Nach dem plötzlichen Tod des Geschäftsführers Reinhold Förster übernahm Heiko Förster die Geschäftsleitung.  
2010 - Die Firma Förster Haustechnik GmbH blickt auf 60 Jahre Firmengeschichte zurück.